sommer.jpg
Letzter Einsatz: >Ölspurbeseitigung - Ölspurbeseitigung! < am 16.12.2019 um 12:42 Uhr

Oeventrop/Voßwinkel. Am 6. November 2019 fand die sogenannte Rohbauabnahme der beiden zukünftigen Löschgruppenfahrzeuge für den Löschzug Oeventrop sowie die Löschgruppe Voßwinkel beim Aufbauhersteller, der Albert Ziegler GmbH in Giengen an der Brenz, statt. 

Bei dieser Beschaffung handelt es sich um zwei Fahrgestelle der Firma MAN (Typ MAN TGM 13.290), welche von der Firma Ziegler mit einer Mannschaftskabine sowie einem feuerwehrtechnischen Auf- und Ausbau komplettiert werden. Die Aufbauten werden individuell für jedes Feuerwehrfahrzeug angefertigt und auf die jeweiligen Einsatzbesonderheiten der Kunden abgestimmt.
Im Produktionsstandort Giengen konnte sich das Fahrzeugbeschaffungsteam der Feuerwehr der Stadt Arnsberg ein Bild über den aktuellen Baufortschritt der beiden neuen, völlig baugleichen Einsatzfahrzeuge machen. Es wurden vor Ort noch einmal die Ausführungen des Geräteaufbaus sowie der Mannschaftskabine besprochen und abgeglichen. Einzelne Details, wie Halterung, Kommunikationstechnik bis hin zur äußeren Beschriftung wurden final abgestimmt. Der Projektverantwortliche der Firma Ziegler erläuterte die einzelnen Details sowie die geplante Unterbringung jedes einzelnen Gerätes der feuerwehrtechnischen Beladung. Derartige Abnahmen finden vertraglich vereinbart bei einem Fertigstellungsgrad von etwa 80% statt.
Der Baufortschritt dieser beiden Ersatzbeschaffungen ist bisher im geplanten Zeitrahmen. Die endgültige Abnahme sowie die Einweisung der Arnsberger Feuerwehrangehörigen mit der anschließenden Überführung der Fahrzeuge nach Arnsberg soll voraussichtlich Anfang Januar stattfinden.

 

lfoev

 

lfvoss