Letzter Einsatz: >Unterstützung Rettungsdienst - Tragehilfe< am 26.11.2022 um 21:52 Uhr

Zu einem feierlichen Anlass trafen sich nun einzelne Kameraden aus sechs verschiedenen Stadtteileinheiten, die Wehrführung und der Bürgermeister Ralf Paul Bittner. Grund hierfür war die Übergabe von neun Fahrzeugen, welche über die vergangenen zwei Jahre beschafft worden waren. Coronabedingt war eine Übergabe an den einzelnen Standorten, so wie es sonst üblich ist, nicht möglich.

 

 

Die Mitglieder des Basislöschzug 1, bestehend aus dem Löschzug Neheim und der Löschgruppe Voßwinkel, hatten nun die Chance bei einem gemeinsamen Übungsabend im Gewerbegebiet ‚Gut Nierhof‘ in Voßwinkel eine große technische Hilfeleistungs- Übung abzuhalten,

Dichter Qualm ist über Grüters Bauernhof zu sehen. Viele Anwohner wollen sehen, was dort passiert ist. Viele Fahrzeuge der Feuerwehr und des THW kommen um die Ecke gerast.

Einige Kameraden der Feuerwehr Arnsberg haben in der vergangenen Woche den mehrtägigen Einsatz der Feuerwehr Sundern, im Waldgebiet in Stemel unterstützt. Auf einer aufgeforsteten Fläche von rund 35.000 Quadratmetern kam es am Dienstag, dem 19. Juli aus bisher ungeklärter Ursache zu einem Feuer. Da es sich bei dem betroffenen Bereich um sehr unwegsames Gelände handelte und der Wind das Feuer immer wieder anfachte, stellte es sich als schwer heraus einen Löscherfolg zu erzielen. Das Feuer war mehrere Stunden nicht unter Kontrolle zu bekommen.