Letzter Einsatz: >Unterstützung Rettungsdienst - Unterstützung Rettungsdienst (Tragehilfe)!< am 26.07.2021 um 19:57 Uhr

Stadtgebiet. Die Auswirkungen von Sturmtief Bernd sorgen seit den Morgenstunden weiterhin für Einsätze der Feuerwehr. Die Pegelstände der Flüsse Ruhr und Röhr gehen zwar zurück, dennoch gibt es weiterhin kritische Wasserstände im Stadtgebiet.

Arnsberg. Zu einem brennenden Unterstand wurde die Feuerwehr am Dienstagnachmittag in die Arnsberger Mühlenstraße alarmiert.

Aufgrund der mehreren Hundert Einsätze nach dem schweren Unwetter am Sonntag in Fröndenberg und den bis zur Erschöpfung gegen das Hochwasser kämpfenden eigenen Einsatzkräften der näheren Umgebung, hat der Kreis Unna Hilfe bei der Bezirksregierung Arnsberg angefordert.

 

Meschede. Am Samstag, 03.07.2021, 16:15 Uhr, kam es in der Walburgastraße in Meschede aus bisher unbekannten Gründen zu einem Brand eines freistehenden Wohnhauses.