Letzter Einsatz: >Brandeinsatz - Brennt Mülltonne im Freien< am 07.08.2022 um 20:27 Uhr

Stadt Arnsberg. 14 Einsatzkräfte der Arnsberger Feuerwehr haben erfolgreich ihre Prüfung zum Sprechfunker abgelegt. Im Gerätehaus Oeventrop wurde das angehende Fernmeldepersonal in knapp 30 theoretischen und praktischen Unterrichtsstunden in den Themengebieten unterrichtet, die für die künftige Tätigkeit als Funker von Bedeutung sind. Neben theoretischen Lerninhalten wie rechtliche und physikalische Grundlagen, taktisches Grundwissen, Fahrzeug- und Gerätekunde sowie der Abwicklung des Sprechfunkverkehrs kam im Rahmen von Sprechfunkübungen auch die Praxis nicht zu kurz. Hier konnten die Lehrgangsteilnehmer ihr erworbenes Wissen unter realistischen Einsatzbedingungen proben.

Die abschließende Prüfung wurde vom stellvertretenden Leiter der Arnsberger Feuerwehr Stadtbrandinspektor Christian Luig abgenommen. Allen Teilnehmern wurde ein erfolgreicher Lehrgangsabschluss bescheinigt. Hierüber freuten sich mit den neuen Sprechfunkerinnen und Sprechfunkern auch Lehrgangsleiter Oberbrandmeister Karsten Schroeter und das Team der Ausbilder, die in dem zweiwöchentlichen Lehrgang mit großem Engagement tätig waren.