Jugendfeuerwehr-01.jpg
Letzter Einsatz: >Brandeinsatz - Unklare Rauchentwicklung! < am 25.05.2019 um 23:51 Uhr

Arnsberg – Am Ostermontag bestand für 20 Mitglieder der Arnsberger Jugendfeuerwehr und ihre Ausbilder eine besondere Übungsmöglichkeit.

Zum wiederholten Male stellte der Heimatbund die Reste des Osterfeuers zur Verfügung. Die Jugendlichen konnten in sicherer Atmosphäre üben, wie Flächen- und Waldbrände bekämpft werden. In Zeiten hoher Waldbrandgefahren ein sinnvolles Wissen.

Peter Hansknecht (Osterfeuerausschussvorsitzender des Heimatbundes) fördert gerne die Jugendarbeit in der Arnsberger Feuerwehr, für den Heimatbund hat die Übung zusätzlich den Vorteil, dass auch die restlichen Glutnester des Osterfeuers gelöscht werden.

 

Im Anschluss an die Übung ließen die Jugendfeuerwehrmitglieder den Ostertag bei Pizza am Gerätehaus in der Ruhrstraße ausklingen.