IMG_20210729_210409.jpg
Letzter Einsatz: >Brandeinsatz - Brandmeldeanlage ausgelöst < am 21.06.2024 um 21:45 Uhr

Was befindet sich hinter dem großem Tor? Einen Blick hinter die Kulissen eines Chemiebetriebes konnte jetzt die Jugendfeuerwehr des Basislöschzuges 6 (Bruchhausen/ Niedereimer) bei der Firma Perstorp in Bruchhausen werfen. Im Rahmen ihres regelmäßigen Übungsdienstes besichtigten die Jugendlichen, zusammen mit der Einsatzabteilung, den Produzenten von Spezial-Chemikalien. Die Gäste waren begeistert davon, einen Eindruck aus erster Hand zu erhalten und nahmen viele neue Erkenntnisse mit.

Sicherheit hat bei Perstorp höchste Priorität. So startete der Besuch mit einer ausführlichen Erläuterung der  Unfallverhütungsvorschriften, an die sich jeder im Werk zu halten hat. Die Gastgeber stellten die Produkte vor, die das Unternehmen herstellt – und an Kunden weltweit verkauft. Sie brachten den Besuchern das Thema Chemie mit Beispielen aus der Praxis näher.

Eine Führung über das Werksgelände rundete den Besuch ab. Neben einer betrieblichen Messwarte, der vollautomatischen Abfüllung und Lagerhalle durften natürlich die Räumlichkeiten der Betriebsfeuerwehr nicht fehlen. Mit vielen Fragen zeigten die Jugendlichen ihr großes Interesse.

Die Besucher dankten der Geschäftsführung, dem Leiter der Betriebsfeuerwehr, Dirk Sölken, und dem Supply Chain Manager Markus Schneider, die diese Führung ermöglicht und organisiert haben. Beide sind im Basislöschzug 6  in der freiwilligen Feuerwehr aktiv.