Jugendfeuerwehr-22.jpg
Letzter Einsatz: >Unterstützung Rettungsdienst - Türöffnung für den Rettungsdienst! < am 20.02.2020 um 21:18 Uhr

Stadtgebiet Arnsberg: Die Mitglieder der Arnsberger Jugendfeuerwehr trafen sich jetzt im Apollo-Kino in Neheim zur traditionellen Nikolausfeier, die geleichzeitig den Abschluss des Übungsjahres markiert. Nachdem sich alle Jugendlichen und Ausbilder ausreichend mit Popcorn und Getränken ausgestattet hatten, begrüßte Stadtjugendfeuerwehrwart Christian Karla die Gäste und bedankte sich sowohl bei den Jungen und Mädchen als auch bei den Ausbildern für ihre hervorragende Arbeit im Jahr 2019. Martin Känzler, stellvertretender Leiter der Feuerwehr Arnsberg, konnte anschließend neun Jugendliche nach Vollendung des 18. Lebensjahres in den aktiven Einsatzdienst der Feuerwehr übernehmen.
Dies sind:
- Lukas Hesse (LZ Arnsberg)
- Veijsel Djozovic (LG Müschede)
- Jan Hasenclever (LG Müschede)
- Alexander Sonntag (LG Müschede)
- Celina Reffelmann (LZ Neheim)
- Fynn Schulte (LZ Oeventrop)
- Lara Schöller (LZ Oeventrop)
- Nils Bürmann (LG Vosswinkel)
- Noah-Lucca Eisenhut (LG Vosswinkel)
Abschließend übergab Stadtjugendfeuerwehrwart Christian Karla das diesjährige Präsent der Jugendfeuerwehr, ein „Outdoor–Essbesteck“,
an die jeweiligen Ausbilder mit der Bitte, es an jeden Jugendlichen auszuhändigen.
Nach Beendigung des öffentlichen Teils schauten alle Anwesenden zum Abschluss den Fantasy- und Abenteuerfilm „Maleficent 2: Mächte der Finsternis“ und ließen damit das Jahr 2019 gemütlich ausklingen.

Foto: V.l.: Stellvertretender Leiter der Feuerwehr Arnsberg Stadtbrandinspektor Martin Känzler, in den Einsatzdienst übernommene Jugendliche, Stadtjugendfeuerwehrwart Oberbrandmeister Christian Karla und stellvertretender Stadtjugendfeuerwehrwart Hauptbrandmeister Holger Thiele.