4.jpg.orig
Letzter Einsatz: >Ölspurbeseitigung - Ausgelaufener Dieselkraftstoff< am 16.07.2019 um 15:39 Uhr

Am heutigen Abend wurde ein Gebäudebrand in der Neheimer Hauptstraße gemeldet. Die eingesetzten Kräfte konnten eine Verrauchung am Vordach eines Geschäftshauses feststellen. Mit Hilfe einer Wärmebildkamera wurde der Bereich kontrolliert.

Ursächlich für die Rauchentwicklung waren kokelnde Pressholzplatten. Diese wurden vom dem Dach entfernt und mit einem Wasserlöscher gelöscht.

Zusätzlich wurde das Geschäftshaus kontrolliert, hier konnte aber keine weitere Verrauchung festgestellt werden. Nach ca. 30 Minuten konnte die Einsatzstelle dem Hausbesitzer übergeben werden.

 

Eingesetzte Kräfte: Wache Arnsberg +++ Rettungswache Neheim +++ Wache Neheim +++ Löschzug Neheim +++ Pressestelle +++ Einsatzführungsdienst