Letzter Einsatz: >Brandeinsatz - Brennt Container< am 22.05.2024 um 12:48 Uhr
Ein schneller und koordinierter Einsatz der Feuerwehr verhinderte heute Nachmittag in der Straße "Auf der Steinbredde" einen potenziell verheerenden Brand. Gemeldet wurde ein Feuer auf einem Balkon, das bereits auf das Dach übergegriffen hatte, als die Rettungskräfte eintrafen.
 
Eine mutige Person vor Ort hatte bereits erste Löschversuche unternommen, bevor die Feuerwehr alarmiert wurde. Doch die Flammen breiteten sich schnell aus, sodass eine sofortige Reaktion erforderlich war. Der Löschzug Arnsberg, unterstützt von den Löschgruppen Breitenbruch und Wennigloh, dem Fernmeldedienst, dem Einsatzführungsdienst, den hauptamtlichen Wachen Arnsberg und Neheim sowie dem Rettungsdienst, eilte zur Einsatzstelle.
 
Dank des schnellen Eingreifens der Feuerwehr konnte das Feuer zügig unter Kontrolle gebracht werden. Eine gründliche Kontrolle des Dachs und der Wohnungen wurden durchgeführt, um sicherzustellen, dass keine weiteren Gefahren bestanden.
 
"Der schnelle und effiziente Einsatz unserer Feuerwehrkräfte hat Schlimmeres verhindert. Ihr Mut und ihre Entschlossenheit haben dazu beigetragen, dass der Brand schnell gelöscht und ein größerer Schaden vermieden wurde", erklärte der Einsatzleiter vor Ort.