2.jpg.orig
Letzter Einsatz: >Brandeinsatz - Auslösung der Brandmeldeanlage< am 25.06.2019 um 08:32 Uhr

Zu einem gemeldeten Wohnungsbrand mit Menschen in Gefahr rückte die Feuerwehr am späten Freitagabend nach Bruchhausen zur Rottlandstraße aus. Im oberen Stockwerk eines Zweifamilienhauses war es aus bisher ungeklärter Ursache in einem Nachtspeicherofen zu einer Rauchentwicklung gekommen. Die dort wohnende männliche Person wurde mit Verdacht auf Rauchgasinhalation vor Ort ärztlich und rettungsdienstlich betreut. Die Wohnung wurde gelüftet, Feuerwehrleute unter schwerem Atemschutz kontrollierten das Gebäude mit einer Wärmebildkamera nach eventuellen Brandnestern. Der Sachschaden ist gering, die Wehrleute konnten nach und nach wieder einrücken.


Eingesetzte Kräfte: Wache Arnsberg +++ Rettungswache Arnsberg +++ Wache Neheim +++ Löschzug Bruchhausen/ Löschgruppe Niedereimer +++ Fernmeldedienst +++ Löschzug Hüsten +++ Pressestelle +++ Einsatzführungsdienst