7.jpg.orig
Letzter Einsatz: >Brandeinsatz - Auslösung der Brandmeldeanlage< am 25.06.2019 um 08:32 Uhr

Um für Einsätze der technischen Hilfe noch besser vorbereitet zu sein, führte die Löschgruppe Voßwinkel vor kurzem einen mehrstündigen Übungsnachmittag durch. Durch das Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug HLF 20 vom Löschzug Neheim wurde der Fuhrpark der Voßwinkeler Löschgruppe an diesem Tag verstärkt. Gerade durch die extra Beladung für technische Hilfe bietet das HLF  im Vergleich zu einem Löschgruppenfahrzeug wesentlich bessere Übungsmöglichkeiten.

Drei Übungsstationen waren geplant, um die Mannschaft im Bereich der Technischen Hilfe weiter zu qualifizieren.  So wurde eine patientengerechte Rettung durchgeführt. Mittels Schere und Spreizer wurde an einem verunfallten Pkw eine Seitenöffnung geschaffen um die Rettung bestmöglich zu gewährleisten.

Eine weitere Person war unter einer landwirtschaftlichen Maschine eingeklemmt, zur Rettung der Person kam ein Hebekissen zum Einsatz. Auch dieses Szenario konnte schnell abgearbeitet werden. 

Zum Schluss musste eine Aufgabe in so genanntem Team-Building gelöst werden, die Kameraden mussten Getränkekisten ohne Berührung und nur mit technischem Gerät übereinanderstapeln.

 

Ein solcher Übungsnachmittag wurde bereits zum zweiten Mal in Voßwinkel durchgeführt, nachdem der erste im Herbst 2018 bei der Kameradschaft auf positive Resonanz gestoßen war.