image3.jpg
Letzter Einsatz: >Brandeinsatz - Auslösung Brandmeldeanlage< am 19.10.2019 um 07:55 Uhr

Am Freitag gegen Mitternacht wurde der Polizei die verschmutzte Kreisstraße am Herdringer Schloss gemeldet. Die Straße war mit Dreck, Fahrzeugteilen und Leitpfosten verschmutz. Die Spuren deuteten auf einen Unfall hin. Bei der Absuche fanden die Beamten einen stark zerstörten Pkw unterhalb der Straße, hinter mehreren Büschen. Das Fahrzeug war verlassen. Da nicht auszuschließen war, dass Personen aus dem Auto geschleudert wurden oder sich Insassen hilflos und unter Schock stehend in dem unwegsamen Gelände aufhielten, wurde die Feuerwehr zu Suche angefordert. Im Rahmen der gleichzeitig eingeleiteten Fahndung nach dem Fahrer wurde ein 32-jähriger Arnsberger im Bereich der nahen Tankstelle angetroffen. Der schwer verletzte Mann war stark alkoholisiert. Durch den Rettungsdienst wurde er ins Krankenhaus gebracht. Nach ersten Erkenntnissen war er mit seinem Auto auf der Kreisstraße 2 in Richtung Hüsten unterwegs. Hierbei kam er nach rechts von der Straße ab und prallte gegen einen Baum. Anschließend stürzte das Auto den Abhang hinab. Andere Insassen befanden sich glücklicherweise nicht im Auto. Gegen den Mann wird nun wegen Unfallflucht und Trunkenheit im Verkehr ermittelt.

 
Quelle: 

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Pressestelle
Holger Glaremin
Telefon: 0291/9020-1140
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Eingesetzte Kräfte: Wache Neheim +++ Rettungswache Hagelstein