Letzter Einsatz: >Unterstützung Rettungsdienst - Tragehilfe< am 17.08.2022 um 14:18 Uhr

Am Mittwochabend wurde der Rettungsdienst zu einem Verkehrsunfall nach Neheim-Moosfelde alarmiert. Hier hatte der Fahrer eines Lieferwagens beim zurücksetzen auf die Straße den Verkehr nicht beachtet und war mit einem Kleinwagen zusammengestoßen. Als die Rettungskräfte vor Ort waren, stellten diese schnell fest das die Person auf dem Beifahrersitz in dem PKW eingeschlossen war und alarmierten die Feuerwehr und den Notarzt nach.

Am Mittwoch Mittag kam es auf der Bahnhofstraße zu einem Verkehrsunfall. Insgesamt wurden 3 Personen verletzt. Zum Teil wurden die Betroffenen von der Feuerwehr mit hydraulischem Rettungsgerät aus den Fahrzeugen befreit. Alle 3 Personen wurden in umliegende Krankenhäuser gebracht.

Heute morgen kam es im Bereich der Hüstener Straße zu einem Brandereignis. Die Rauchsäule zog in Richtung Schreppenberg. Der Brand konnte von der Feuerwehr schnell gelöscht werden.